Einloggen
Wir werden Ihre E-Mail-Adresse niemals an Dritte weitergeben.
Passwort zurücksetzen

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Zurück zur Anmeldung

Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits Staffel 2 2006

Die zweite Staffel begann damit, dass Andrea den Lügen Romanos beinahe Glauben schenkt und mit ihm geht, dann aber doch auf Melinda hört und sich dem Licht zuwendet. Die beiden Freundinnen verabschieden sich mit Andreas Versprechen, „dort oben“ auf Melinda zu warten. Romano tritt in den nächsten Folgen kaum in Erscheinung. Melinda allerdings lernt die Witwe Delia Banks und ihren Sohn Ned kennen und die beiden Frauen freunden sich an. Delia arbeitet später bei Melinda im Laden. Nach und nach kommen unheilvolle Botschaften vor, die alle den Tod eines geliebten Menschen vorhersagen. Melinda wird gezwungen, Delias Sohn Ned von ihrer Gabe zu erzählen, was er auch für sich behält. Als Delias verstorbener Mann Charlie jedoch auftaucht, weiht sie auch Delia in ihr Geheimnis ein. Diese schenkt ihr letztlich zwar Glauben, will sich aber nicht weiter auf die Geisterwelt einlassen. Unerwarteterweise trifft Melinda einen Mann namens Gabriel, der die gleiche Gabe hat wie sie, jedoch für die böse Seite die Seelen am Hinübergehen hindert. Durch ihn verdichten sich auch die Visionen und die fünf Zeichen, die auf eine Tragödie hindeuten. Weiterhin besagt eines der fünf Zeichen, dass ein geliebter Mensch stirbt, woraufhin Melinda sich sehr um Delia und Jim sorgt. Melinda bekommt Deutungen, fünf besondere Kinder um sich zu scharen. Sie denkt, dass es ihre Aufgabe ist sie zu beschützen.

Download : MKV
Download : MP4

Ähnlich

Empfehlungen